• headerslideshow5.jpg
  • headerslideshow8.jpg
  • headerslideshow2.jpg
  • headerslideshow6.jpg
  • headerslideshow1.jpg
  • headerslideshow3.jpg
  • headerslideshow4.jpg
  • headerslideshow9.jpg
  • headerslideshow10.jpg
  • headerslideshow7.jpg

Rundwanderweg Nr. 2

 

Markierung: 2 big
Länge: 11,2 km

 

 

Der Rundwanderweg 2 beginnt in der Tauritzmühle. Hier gibt es hervorragende Parkmöglichkeiten und man hat hinterher gleich die Gelegenheit, sich im Biergarten oder in der Gaststätte nach der Wanderung zu stärken.

 

Der erste Wegeabschnitt führt von hier aus in Richtung Göppmannsbühl am Berg. Dort geht es am Bushäuschen beim Bahnhof Haidenaab/Göppmannsbühl durch eine kleine Unterführung. Auf der anderen Seite angelangt, führt der Weg zunächst gerade aus ins Dorf Haidenaab. Nach der Brücke, die über die Haidenaab führt, geht es links in Richtung der Dorfkirche (Möglichkeit der Besichtigung) vorbei auf der Gemeindestrasse Haidenaab-Beerhof, von der man nach ca. 400m rechts abbiegt. Von hier aus geht es an Weihern vorbei und man kommt auf einem verschlungenen Waldpfad zu einem Gemeindeweg, der zum Vogelschutzgebiet Hirschbergweiher und dem Freizeitzentrum Immenreuth führt. Hier geht man den Weg links weiter durch die Gabellohe zum Haunritzweiher und zurück zum Ausgangspunkt Tauritzmühle.

 

Tipp: Für Vogelfreunde ist diese Wanderung in den frühen Morgenstunden sehr zu empfehlen.

 

 

 

  

    Hier können Sie sich die entsprechende GPX Datei für Ihr Navigationsgerät (z.B. Garmin) herunterladen.