• headerslideshow9.jpg
  • headerslideshow8.jpg
  • headerslideshow4.jpg
  • headerslideshow6.jpg
  • headerslideshow11.jpg
  • headerslideshow10.jpg
  • headerslideshow7.jpg
  • headerslideshow5.jpg
  • headerslideshow3.jpg
  • headerslideshow1.jpg

Rundwanderweg Nr. 3

 

Markierung: 3 big
Länge: 10,8 km

 

 

Startpunkt ist der Wanderparkplatz an der Tressauer Straße. Von hier aus geht es auf einem Pfad zwischen den Kesselweihern vorbei und auf einem Teilstück des ehemaligen Trimm-Dich-Pfades zu den Bärenlöchern, die ca. 30m rechts des Weges liegen. 500m nach Überschreiten der Ferngasleitung teilt sich der Weg.

 

Die Wanderroute führt an weiteren "Bärenlöchern" (linke Seite) vorbei zur Steinkreuzhütte - einer Unterstellhütte des Fichtelgebirgsvereins Speichersdorf. Von dort aus erreicht man nach ca. 2 km den Aussichtspunkt "Fenkenseeser Höhe" (565m), einer der schönsten Aussichtspunkte des Bayreuther Umlands. Es bieten sich hier herrliche Blicke ins Fichtelgebirge, den Steinwald und zum Rauhen Kulm. Ab dieser Stelle wandert man rechts weiter. Wegen der freien Landschaft achte man gut auf die Markierung (auch auf Strassenflächen), bis man entlang am Haidbach die Waldspitze erreicht. 

 

 

  

    Hier können Sie sich die entsprechende GPX Datei für Ihr Navigationsgerät (z.B. Garmin) herunterladen.